Der Nörgelnde Greisen Club

Geschrieben von kauboi am 26 - Januar 2010

Über Twitter liefen heute mehrere News über das neue MoH das am 29. Oktober dieses Jahres für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen, also höchstwahrscheinlich knapp ein bis zwei Wochen vor Treyarch’s nächstem „Call of Duty“-Teil – so will es zumindest die Serientradition.

So soll  der Titel gleich zwei Grafik-Engines nutzen: Eine deutlich modifizierte Version der „Unreal Engine 3“ für den Singleplayer-Teil sowie – und das ist wirklich interessant – die von DICE erstellte „Frostbite“-Engine für Mehrspielermodus. Die „Unreal Engine 3“ kennt man aus vielen anderen Titeln, letztere kam bisher in „Battlefield: Bad Company“ und „Battlefield 1943“ zum Einsatz und wird auch „Bad Company 2“ Szene setzen.

Spielbeschreibung

Unter dem Kommando der nationalen Oberbefehlsgewalt agiert eine derzeit noch unbekannte, handverlesene Einheit von Kämpfern – immer dann zur Stelle, wenn eine Mission keinesfalls scheitern darf. Ihr Name ist Tier 1.

Mehr als 2 Millionen Soldaten, Matrosen, Piloten und Marines tragen eine Uniform. Von ihnen unterstehen etwa 50.000 der direkten Befehlsgewalt der Leitung für spezielle Einsätze. Die Tier 1 Operator agieren jedoch auf einer anderen Ebene. Ihre Anzahl beschränkt sich auf ein paar wenige Hundert. Sie sind fleischgewordene Präzisionsinstrumente des Krieges, Experten der Gewaltanwendung.

Das neue Medal of Honor wurde von den Leitern der Tier 1 Operator inspiriert und mitentwickelt. Der Spieler tritt in die Fußstapfen dieser Krieger und wendet deren einzigartige Fähigkeiten gegen einen neuen Feind an. Schauplatz ist das Kriegsgeschehen im heutigen Afghanistan.

Es gibt einen neuen Feind. Es gibt einen neuen Krieg. Es gibt einen neuen Kämpfer. Sein Name: Tier 1.

Categories: Games, Medal of Honor

Ein KOmmentar bisher

  1. avatar KOSSI sagt:

    ich werde wohl erst warten bis mich das Spiel auch noch in sein ban ziehen wird oder was sagt ihr?

Schreibe eine Antwort